Gesamte Beschreibung

Die Aufführung „genau dort, genau dann“

Zum ersten Mal können die deutsche Theaterliebhaber die Aufführung „Dort, dann“ sehen, die  auf dem Stück des amerikanischen Dramatikers Bernard Slejd beruht. Die Hauptrollen spielen die verdienten, russischen Künstler Maksim Awerin und Anna Jakunina erfüllen.

Bernard Slejds Theaterstück erzählt die Geschichte zweier Menschen, die sich zum ersten Mal vor 25 Jahren getroffen haben. Nach dem sie sich in einem kleinen Hotel kennengelernt haben, verabreden sie sich für das nächste Jahr am gleichen Ort. Zusammenleben können sie nicht, aber einmal im Jahr treffen sie sich genau dort und genau dann, und das gibt ihnen die Kraft auf das nächste Treffen im kommenden Jahr zu warten.

Der Autor dieses Stückes - der amerikanische Schauspieler und Dramatiker Bernard Slejds ist im Jahr 1930 geboren. Er war Theaterschauspieler, aber er träumte immer davon Theaterstücke zu schreiben. In den 60er Jahren hat er begonnen, Drehbücher für Fernsehserien zu schreiben und 1974 schuf er das Stück „Same time, next year“, das ihm die gegenwärtige Berühmtheit eingebracht hat. Es wurde vielfach auf dem Broadway aufgeführt und der Autor hat damit bedeutende Preise gewonnen. Schon bald wurde das Stück in mehrere Sprachen übersetzt - auch ins Russische - und hat seinen Siegeszug in die Theaterszenen fremder Länder begonnen. In Russland wurde dieses Stück 1991 zum ersten Mal aufgeführt.

Jetzt stellen Ihnen die Filmproduzenten „М*АРТ“ und „Culture Town“ eine neue Version des sagenhaften Theaterstücks vor. Kaufen Sie eine Karte für die Vorstellung „Genau dort, genau dann“, und erleben Sie, wie die berühmten russischen Hauptdarsteller diesen Klassiker des modernen Theaters mit ihrer Schauspielkunst interpretieren werden.