Anton Dolin in Deutschland

01 Mär 2024 Freitag 19:30
Frankfurt am Main / Jahrhunderthalle Club
Pfaffenwiese 301, 65929, Frankfurt am Main
02 Mär 2024 Samstag 19:00
Stuttgart / Liederhalle - Silcher Saal
Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart
03 Mär 2024 Sonntag 18:30
München / Technikum München
Speicherstraße 22, 81671 München
05 Mär 2024 Dienstag 19:30
Berlin / Berlin Tempodrom Kleine Arena
Möckernstraße 10, 10963 Berlin

Gesamte Beschreibung

Kino und Märchen

Das Kino war schon immer eine Möglichkeit für die Zuschauer, aus einer unbequemen Realität in eine parallele zu entfliehen, in der alles möglich ist, Magie und Fantasie ihre Gesetze diktieren und ein Happy End immer am Horizont auftaucht, denn dies sind die ewigen Gesetze des Genres. Vor etwa hundert Jahren sahen die Menschen "Der goldene Schlüssel" und "Der Zauberer von Oz", später - "Alien" und "Der Gast aus der Zukunft", heute - Marvel-Filme und "Tscheburaschka" ...
Der Filmkritiker Anton Dolin, der sich seit drei Jahrzehnten mit der Theorie und Praxis des Autorenmärchens beschäftigt, nutzt diese philologische und filmwissenschaftliche Methodik, um das zeitgenössische Kino zu untersuchen, das die großen Traumata der Gesellschaft auf die gleiche Weise bewältigt, wie es die Literatur und das Theater in der Antike taten - indem sie Märchen erzählen. Anhand von Filmmaterial aus den letzten zwei Jahren wird er über Politik, Zensur, Krieg und die Ereignisse sprechen, die das Leben so vieler von uns beeinflussen und durch den Filter des ältesten Genres - des Märchens - so verändert werden.
Bei der Veranstaltung wird Anton Dolin Fragen aus dem Publikum beantworten und sein neuestes Buch über das zeitgenössische Kino, "Tales", vorstellen.