Gesamte Beschreibung

Dank der zahlreichen Bitten von Zuschauern: Phillip Kirkorow kehrt 2018 mit seiner Jubiläumsshow nach Deutschland zurück!

Phillip Kirkorow wird 2018 in Deutschland sein! Die Premiere seiner Show "Ich" hat im März 2016 im Staatlichen Kremlpalast in Moskau stattgefunden, danach tourte er durch Russland und ins Ausland. Der Höhepunkt dieser grandiosen Tournee, die Phillip Kirkorow anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums geplant hat, sind zehn aufeinanderfolgende Shows im Kreml!

Nachdem Kirkorow bei dieser Tournee so ungewöhnlich warm in Deutschland aufgenommen wurde, hat er die Entscheidung getroffen, noch einmal mit seinem zauberhaften Programm in Deutschland aufzutreten!

Die Jubiläumsshow von Phillip Kirkorow –  es ist das langersehnte Ereignis für alle Liebhaber der russischen Popmusik. Das Programm, das den selbstbewussten wie lakonischen Namen "Ich" trägt, wurde für den Künstler von der Regielegende Francos Dragone zusammengestellt. Dragone war verantwortlich für die größten Auftritte des unglaublichen Cirque du Soleil, er setzte als kreativ Verantwortlicher die visuellen Akzente bei Selin Dions Konzerten "A New Day», die vor den Augen des anspruchsvollen wie verwöhnten Publikums des Theaters "Colosseum" und dem Kasino «Caesars Palace" stattfanden.

Das Programm wurde bis ins letzte Detail auf Phillip Kirkorow abgestimmt. Es ist ein grandioses Konzert, das unmittelbar ins Herz des Zuschauers eindringt. Phillip Kirkorow ist auch als Meister der Féerie bekannt, den französischen Märchenwelten, die beim Publikum eine unglaubliche Faszination hervorrufen. Das natürliche Charisma, die absolute Hingabe auf der Bühne, die Virtuosität, die extraordinären Kostüme, das Talent, die Darstellung und die herzergreifenden Lieder machen diesen Sänger zum Liebling von Millionen Zuschauern aus aller Welt und in allen Altersgruppen.

Die Zuschauer dürfen sich auch auf eine Fotochronik seines künstlerischen Weges freuen: die unglaublichen Ballettauftritte, natürlich auch die von Phillip Kirkorow interpretierten Lieder, unter denen neben neuen auch viele liebgewonnene Hits sein werden: „Du mein Glück", „Irgendwo nicht mit mir", „Die Illusion", „Ich werde dich finden", „Sirtaki", „Die Liebe oder der Betrug", „Im Eden Garten". Auch Klassiker werden aufgeführt: „Ein wenig schade, Du, du, du", „Ich werde für dich sterben" und andere Songs des Künstlers.

Jedes Lied von Phillip Kirokow ist eine Geschichte, die er mit seinem Publikum teilen möchte, sie mit ihm nochmals zu erleben. Er schafft eine besondere Atmosphäre, die es dem Zuschauer leicht macht, in die Welt seiner Lieder einzutauchen. Seine Konzerte zeichnen sich durch unglaubliche Dekorationen und durch Showeinlagen aus dem Ballett aus. Während des Liedes „Liebe mich für immer“ beleuchten weichen Lichtflecke des Mondes die Bühne, den Hit "Fliegen wir los" singt Philip Kirkorow über der Bühne schwebend, das Lied „Sirtaki“ versetzt den Zuschauer in die Blütezeit des antiken Griechenlands, und am Ende des Liedes "die Liebe oder der Betrug" wird der Sänger über die Bühne in Form einer flammenden Sonne aufsteigen.

Die Show „Ich“ ist ein ganzes Kaleidoskop von Sujets und Zeichnungen. Das Publikum erlebt völlig verschiedene Welten: den lärmenden, hellen Broadway, den paradiesischen Garten Eden, das von Gefühlen getragene Paris, der ozeanische Strand, der blitzende Krönungssaal und die gemütliche Stube im gedämpften Licht der Nachtlampe. Zweifellos, während den drei Stunden, die das Programm "Ich" dauert, wird der Zuschauer von einer Traumwelt zur nächsten getragen.

Die Show Phillip Kirkorows ist nicht einfach nur ein Konzert, sondern eine unvergessliche Vorstellung, die unter Berücksichtigung des klassischen Kanons der Theaterstücke aufgebaut ist. Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Phillip und Franco ist die harmonische Vereinigung von Ballett und Theater. Lebendige Dekorationen und eine unglaubliche Lichtshow lassen die Zuschauer in jedes neue Lied eintauchen und die tiefen Gefühle des Sängers empfinden.

Die Vorbereitung der Show dauerte fünf lange Jahre und hat sechs Millionen Euro gekostet. Dieser Aufwand war nicht vergebens – die Genauigkeit jeder Bewegung, die geprüften Noten, der perfekte Sound und die visuelle Begleitung haben das Programm „Ich“ zum einmaligen Ereignis in der Welt des russischen Showbusiness gemacht. Es hat neue Maßstäbe in der Welt der Popkonzerte gesetzt.

Beeilen Sie sich mit dem Reservieren der Karten!

 

Die Altersbeschränkungen: Kinder bis zu drei Jahren werden in Begleitung ihrer Eltern umsonst eingelassen. Aber der Organisator haftet nicht, falls Sicherheitsdienste Kleinkinder wegen deutscher Jugendschutzbestimmungen nicht an der Abendveranstaltung teilnehmen lassen.

 

Kinder ab drei Jahre müssen eine Karte kaufen.