AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das rechtliche Verhältnis zwischen Afisha GmbH als Betreiber der Online-Plattform www.bilet.kartina.tv, sowie den jeweiligen Kunden dieser Plattform. Afisha GmbH ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. Durch den Erwerb einer Eintrittskarte kommen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuchs ausschließlich vertragliche Beziehungen zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Sofern der Veranstalter Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, werden diese möglicherweise ebenfalls Bestandteil des Vertrages zwischen dem Kunden und dem Veranstalter, worauf Afisha GmbH ausdrücklich hinweist. Afisha GmbH vertreibt die Eintrittskarten im Auftrag des jeweiligen Veranstalters als Vermittlerin oder als Kommissionärin. Mit der jeweiligen Bestellung beauftragt die Afisha GmbH mit der Abwicklung des Kartenkaufs einschließlich des Versands.

Über die Plattform sind auch Angebote von Partnerunternehmen bzw. Partnerplattformen (Partnerangebote) der Afisha GmbH abrufbar und buchbar. Afisha GmbH kennzeichnet Partnerangebote als solche auf ihrer Internetseite und weist darauf hin, dass sowohl bei einer Buchung eines Partnerangebots bzw. beim Besuch einer Veranstaltung eines Partners regelmäßig separate Geschäftsbedingungen des jeweiligen Vertragspartners gelten.

I. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen Afisha GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Afisha GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

II. Vertragsschluss, Stornierung

(1) Der Kunde kann aus den auf der Plattform der Afisha GmbH angebotenen Veranstaltungen Produkte/Leistungen, insbesondere Eintrittskarten auswählen und diese über die Schaltfläche „in den Warenkorb legen“ in einem virtuellen Warenkorb sammeln. Über die Schaltfläche „Kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Eintrittskarten bzw. Produkte/Leistungen ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und durch Betätigen der entsprechenden Schaltflächen ändern.

(2) Afisha GmbH schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung unter Vergabe einer Buchungsnummer per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung des Kunden bei Afisha GmbH eingegangen ist und stellt zugleich die Annahme des Antrags durch Afisha GmbH dar. Buchungsnummer und Kaufpreis inklusive aller Gebühren können dem Kunden durch Afisha GmbH auch mündlich, fernmündlich, oder schriftlich mitgeteilt werden.

III. Leistungsumfang, Entgelte und Eigentumsvorbehalt

(1) Der Kunde kann die Zahlung des Kaufpreises im Sinne der angebotenen Zahlungsarten vornehmen, derzeit per Vorkasse, Kreditkarte und PayPal.

(2) Der Kunde kann eine in seinem Nutzerkonto, soweit dieses durch den Kunden angelegt wurde, gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

(3) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In Fall des Verzugs hat er Afisha GmbH Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

(4) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch Afisha GmbH nicht aus.

(5) Eintrittskarten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Veranstalters. Sollte eine Zahlung rückbelastet werden, ist der Kunde zur unverzüglichen Rücksendung der Eintrittskarten verpflichtet und trägt die durch die Rückbelastung entstandenen Kosten.

(6) Bei Zahlung mit Vorkasse ist der Auftrag innerhalb von 5 Werktagen an das in der Auftragsbestätigung angegebene Bankkonto unter Angabe des Verwendungszwecks zu zahlen. Afisha GmbH behält sich das Recht vor, bei Nichteingang der Zahlung den Auftrag nach Ablauf der Zahlungsfrist zu stornieren.

IV. Versand und Abholung von Karten

(1) Die Versendung der Eintrittskarten erfolgt durch die vom Kunden gewählte Versandart nach Vertragsschluss und vollständiger Zahlung des Kaufpreises.

(2) Sofern Karten beim jeweiligen Veranstalter oder am Veranstaltungsort hinterlegt sind, richtet sich die Abholung dieser Karten nach den jeweiligen Bedingungen des Veranstalters. Die Originalkarten sind bis zum vom Veranstalter genannten Zeitpunkt am Veranstaltungsort abzuholen.

V. Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website der Afisha GmbH angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer, wobei die Preise für Eintrittskarten den aufgedruckten Kartenpreis übersteigen kann.

(2) Bei dem Kauf von Eintrittskarten werden Service- und Versandkosten erhoben, die je nach Veranstaltung variieren können. Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

VI. Haftungsbeschränkungen und Schadensersatzansprüche

(1) Sämtliche Ansprüche des Kunden im Zusammenhang mit Schäden, die der Kunde im Zusammengang mit der Durchführung einer von Afisha GmbH vermittelten Veranstaltung erleidet, sind seitens des Kunden ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Veranstalter geltend zu machen. Eine Haftung von Afisha GmbH für derartige Schäden ist ausgeschlossen.

(2) Auch im Übrigen sind Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer von Afisha GmbH verursachten Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf Grund einer von Afisha GmbH vorgenommenen Handlung sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Afisha GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(3) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Afisha GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(4) Die Einschränkungen der Absätze 1 bis 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Afisha GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(5) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

VII. Widerrufsrecht

(1) Soweit Afisha GmbH im Namen von Veranstaltern Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen vermittelt, insbesondere Tickets für Veranstaltungen, ist das für sog. Fernabsatzverträge gesetzlich vorgesehene zweiwöchige Widerrufsrecht des Kunden durch eine gesetzliche Ausnahme gemäß § 312g BGB ausgeschlossen. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Übersendung der Buchungsnummer durch Afisha GmbH namens des Veranstalters bindend und verpflichtet zur Abnahme und unverzüglichen Bezahlung der bestellten Karten.

(2) Sofern es sich bei dem verkauften Artikel nicht um ein Ticket für eine Veranstaltung handelt, sondern z.B. einen Merchandisingartikel, steht dem Kunden, der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, ein Widerrufsrecht nach den folgenden Maßgaben zu:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) bei uns (Afisha GmbH, Rheingaustraße 53, 65201 Wiesbaden, Fax: 0611 88 096 261, E-Mail: bilet@kartina.tv) widerrufen. Der Widerruf muss von Ihnen eindeutig erklärt werden. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der letzten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag Ihrer Widerrufserklärung an uns zurückzusenden. Im Falle des rechtmäßigen Widerrufs hat Afisha GmbH die Hinsendekosten zu erstatten, allerdings nur in Höhe der günstigsten im Shop angebotenen Standardlieferung.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An: Afisha GmbH, Rheingaustraße 53, 65201 Wiesbaden
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

__________

(*) Unzutreffendes streichen.

Ende der Widerrufsbelehrung

(3) Dem Kunden steht entgegen Absatz 2 kein Widerrufsrecht zu, sofern bei der Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind.

VIII. Veranstaltungsausfall / Verlust der Eintrittskarte

(1) Bei Veranstaltungsausfall oder Veranstaltungsverlegung von Veranstaltungen, die Afisha GmbH im Namen und für Rechnung anderer Veranstalter verkauft, gelten die Regelungen des jeweiligen Veranstalters. Afisha GmbH tauscht die erworbenen Karten gegen Karten der gleichen Preiskategorie für einen anderen Aufführungstag um, soweit dies vom jeweiligen Veranstalter vorgesehen ist. Die Entscheidung über Art und Umfang der Rückabwicklung und die Erstattung des Kartenpreises an den Kunden obliegt dem jeweiligen Veranstalter.

(2) Durch ein Gewinnspiel oder Verlosung erhaltene Tickets sind von der Rückerstattung und Umtausch ausgeschlossen.

(3) Afisha GmbH ist bei Veranstaltungsausfall oder Veranstaltungsverlegung nicht verpflichtet, die Entgelte für die erbrachten Leistungen des Kartenvorverkaufs und des Kartenversands an den Kunden zu erstatten.

(4) Sofern der Kunde bei Verlust der Eintrittskarte unter Vorlage des Buchungsbelegs oder der Auftragsnummer oder der Kaufquittung oder unter genauer Platzangabe nachweist oder glaubhaft macht, die Eintrittskarte erworben zu haben, stellt Afisha GmbH dem Kunden einen Ersatzbeleg oder ein Ersatzkartenschreiben aus und teilt dies dem Veranstalter mit. Die Entscheidung über den Einlass zu der Veranstaltung verbleibt jedoch bei dem jeweiligen Veranstalter.

IX. Schlussklauseln

(1) Auf Verträge zwischen Afisha GmbH und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

(2) Soweit der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist, ist alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung der Sitz der Afisha GmbH.

(3) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der Afisha GmbH der Sitz der Afisha GmbH. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Afisha GmbH behält sich jedoch das Recht vor, auch jedes andere national oder international zuständige Gericht anzurufen.

(4) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Datenschutz 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Für Afisha GmbH ist der Schutz personenbezogener Daten von höchster Bedeutung. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle darüber informieren, wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Unsere Anwendungen stehen im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes im Internet.

Uns ist es wichtig, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen.

1. Warum wir Daten verwenden

Wir möchten unser Angebot ständig verbessern und das Online-Angebot für Sie attraktiver gestalten. Zum anderen möchten wir unsere Angebote optimal Ihrer Nachfrage und Ihren Bedürfnissen anpassen. Auch benötigen wir Ihre persönlichen Daten um unsere Kaufvertragsverpflichtung Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Personenbezogene Informationen werden von Afisha GmbH zu Zwecken der vertraglichen Verpflichtungen, Durchsetzung der Forderung, technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung, für Produktumfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang verwendet.

2. Anonyme Datenerhebung

Sie können die Webseite der Afisha GmbH grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren z.B. nur die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Webseite im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion der Afisha GmbH Internetseite. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, mitteilen.

Afisha GmbH verwenden diese Informationen, um ihre Vertragsverpflichtungen zu erfüllen, ihre Dienste und Marketing-Aktivitäten zu analysieren, zu verwalten, zu verbessern und zu personalisieren, um Ihre Registrierung, Ihre Bestellungen und Ihre Zahlungen zu bearbeiten und mit Ihnen über diese und andere Themen zu kommunizieren.

Die Nutzung sämtlicher Funktionalitäten der Afisha GmbH ist jedoch erst nach Ihrer Anmeldung möglich. Dazu haben Sie Namen, Adresse, Telefonnummer, Zahlungsmethoden und Emailadresse anzugeben. Die Afisha GmbH bearbeitet Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden von Afisha GmbH in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt.

Afisha GmbH verwendet die Telefonnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme mit Ihnen, falls es im Rahmen der Zahlungsabwicklung zu Problemen kommen sollte (z.B. Verzug mit einer Zahlung an die Afisha GmbH, Rücklastschrift, nicht korrekte Bankverbindung). Afisha GmbH ist berechtigt, diese Daten an von ihr mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist. Im Übrigen gibt die Afisha GmbH Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass Sie seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der Afisha GmbH widerrufen. 

Kurz vor der Veranstaltung, für die Sie ein Ticket erworben haben, wird die Afisha GmbH Ihnen gegebenenfalls per E-Mail weitere Informationen über diese Veranstaltung (z.B. Anfahrtswege und Parkmöglichkeiten) zusenden.

Die im Zusammenhang mit dem Ticketerwerb erhaltenen Informationen werden außerdem genutzt, um Ihnen den Bilet.Kartina.TV-Newsletter zuzusenden, Sie zukünftig darüber zu informieren, wenn gleiche oder ähnliche Veranstaltungen wie die, für Sie ein Ticket erworben haben, stattfinden, und Bestandskunden und Newsletter-Abonnenten im Fall des Abbruchs eines Bestellvorgangs per E-Mail an die nicht abgeschlossene Bestellung zu erinnern, sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Nichtkunden erhalten den Newsletter nur im Falle der Registrierung hierfür. Afisha GmbH unterrichtet Sie per E-Mail, sobald es neue Veranstaltungstermine zu den vom Ihnen ausgewählten Lieblingskünstlern und -events gibt. Wenn Sie in den Erhalt des personalisierten Newsletters eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. die durch Sie vorselektierten Interessen zum Zweck des Newsletter-Versands. Wir erfassen auf Basis Ihrer Einwilligung Ihr Nutzerverhalten auf der Website und in der App. Bei der Auswertung des Nutzungsverhaltens können personalisierte Nutzungsprofile unter Zuordnung Ihrer Person und/ oder E-Mail-Adresse erstellt werden, um Ihnen eine werbliche Ansprache anbieten zu können, die auf Ihre individuellen Interessen ausgerichtet ist.
Wenn Sie dem Erhalt des Newsletters und der Auswertung des Nutzungsverhaltens widersprechen möchten, können Sie sich von beiden abmelden, indem Sie einfach auf den Abmeldelink, der in jedem unserer Newsletter vorhanden ist, klicken.

Diese Daten werden in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte entgegenzuwirken. Die Afisha GmbH benutzt das sichere Übertragungsverfahren "SSL Secure Socket Layer mit 256bit Verschlüsselung", um Kunden- und Kreditkartendaten zu übertragen.

Wir erhalten auch persönliche Daten und andere Online- und Offline-Daten von unseren Geschäftspartnern, die eventuell Daten im Zusammenhang mit Einlösung, Einzug oder Erstattung/Rücknahme enthalten. Wir werden solche Daten unter Einhaltung geltender Gesetze sowie dieser Datenschutzerklärung nutzen.

Auf Informationsseiten bindet Afisha GmbH Inhalte externer Anbieter ein, insbesondere Karten über den Dienst Google und Videos über den Dienst YouTube. Um diese Inhalte anzuzeigen nimmt Ihr Browser Verbindung zu dem jeweiligen Anbieter auf. Diese Anbieter haben eigene Datenschutzregelungen, siehe: http://www.youtube.com/static?hl=de&template=privacy_at_youtube und http://www.google.de/intl/de/privacy.


 


 

4. Offenlegung von Informationen

Afisha GmbH gibt Ihre persönlichen Daten nicht weiter, außer wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben oder anderweitig per Gesetz dazu verpflichtet oder berechtigt sind, und zwar wie folgt:

Afisha GmbH verwendet andere Unternehmen, Erfüllungsgehilfen oder Beauftragte („Dienstanbieter“), um Dienste in ihren Namen zu erbringen oder ihr dabei zu helfen, Ihnen ihre Dienste zur Verfügung zu stellen. Afisha GmbH beauftragt Dienstanbieter zum Beispiel, um Marketing, Werbung, Kommunikation, Infrastruktur, Logistikdienste und IT-Dienste zur Verfügung zu stellen, um ihren Dienst zu personalisieren und zu optimieren, um Kreditkarten-Transaktionen oder andere Zahlungsarten zu bearbeiten, um Kundendienst zur Verfügung zu stellen, um Schulden einzutreiben, um Daten zu analysieren und zu verbessern (einschließlich Daten über die Interaktion unserer Benutzer mit unseren Diensten) sowie um Kundenumfragen zu bearbeiten und durchzuführen. Während der Bereitstellung solcher Dienste haben diese Dienstanbieter unter Umständen Zugang zu Ihren personenbezogenen oder anderen Daten. Afisha GmbH autorisiert sie nicht zur Verwendung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, außer im Zusammenhang mit der Bereitstellung ihrer Dienste.

Afisha GmbH kann gemeinsam mit anderen Werbeaktionen oder Programme anbieten, welche für Ihre Teilnahme voraussetzen, dass Ihre Informationen mit Dritten geteilt werden. Bei der Durchführung solcher Werbeaktionen kann Afisha GmbH in diesem Zusammenhang Ihren Namen und weitere Informationen weitergeben. Bitte beachten Sie, dass diese Drittanbieter für ihre eigenen Datenschutzpraktiken verantwortlich sind.

Social Plugins und soziale Apps werden von den sozialen Netzwerken betrieben und unterliegen deren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen.

Afisha GmbH hält Geschäftspartner dazu an, Datenschutzrichtlinien anzuwenden und zu veröffentlichen. Doch obwohl Afisha GmbH persönliche Daten nur für die oben genannten Zwecke an Geschäftspartner weitergibt, unterliegt die weitere Verarbeitung und Nutzung der von Afisha GmbH erhaltenen persönlichen Daten durch diese deren eigenen Datenschutzrichtlinien und entzieht sich unserer Kontrolle.

5. Speicherung Ihrer persönlicher Daten

Afisha GmbH bewahrt Ihre persönlichen Daten auf, solange dies für die Bereitstellung von Kauf- und Dienstleistungen an Sie sowie zur Führung von Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen für die Finanzberichterstattung erforderlich ist. Afisha GmbH bewahrt Ihre persönlichen Daten außerdem auf, solange dies zur Erfüllung ihrer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung ihrer Vereinbarungen erforderlich ist. Die DSGVO sieht vor, dass personenbezogene Daten grundsätzlich nur für einen bestimmten Verarbeitungszweck gespeichert werden dürfen, und nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Afisha GmbH speichert Ihre persönlichen Daten zwecks Abwicklung des Kaufvertrags und aus handels- und steuerrechtlichen Gründen für eine Dauer von mindestens 7 Jahren.

6. Ihre Auswahlmöglichkeiten

Sie können die Art der persönlichen Daten verwalten, die Sie für Afisha GmbH bereitstellen, und Sie können einschränken, auf welche Weise Afisha GmbH mit Ihnen kommuniziert.

Sie können einstellen, wie Ihr Browser mit Cookies umgeht. Sie können außerdem einstellen, wie Ihr Mobilgerät und Mobilbrowser Daten auf Ihren Geräten und über Ihre Geräte an uns weitergeben, und wie Ihr Mobilbrowser mit Cookies umgeht.

Sie können auch die Weitergabe bestimmter persönlicher Daten an Afisha GmbH verwalten, wenn Sie mit Afisha GmbH über Plattformen oder Anwendungen zur Nutzung sozialer Netzwerke in Verbindung treten.

7. Ihr Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung, Berichtigung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde und Widerspruch

 

Sie können Ihre für Afisha GmbH bereitgestellten Daten unentgeltlich einsehen, aktualisieren, ändern, sperren und löschen, indem Sie uns eine E-Mail an bilet@kartina.tv schicken.

Die laufende Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten hilft zu gewährleisten, dass Afisha GmbH Ihre Präferenzen berücksichtigen und Ihnen die Dienstleistungen anbieten kann, die für Sie am relevantesten sind.

Gemäß der geltenden Gesetze können Sie (a) Zugang zu jeglichen anderen persönlichen Daten anfordern, die Afisha GmbH über Sie führt, und verlangen, dass diese aktualisiert, geändert, gelöscht oder gesperrt werden, (b) verlangen, dass Afisha GmbH jegliche persönlichen Daten, die sie über Sie führen, nicht weiter nutzt, und c) Einspruch gegen das Anlegen von Benutzerprofilen über Sie einlegen.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu Afisha GmbH Datenschutzpraktiken oder zu dieser Datenschutzerklärung haben oder eines der oben genannten Rechte oder andere Rechte, die Sie eventuell im Zusammenhang mit Ihren persönlichen Daten haben, in Anspruch nehmen oder andere Fragen oder Anliegen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an bilet@kartina.tv. Sie können uns auch unter der folgenden Postanschrift erreichen:

Afisha GmbH, Rheingaustraße 53, 65201 Wiesbaden, Deutschland.

Unzumutbare oder gesetzlich nicht erforderliche Anfragen können von Afisha GmbH abgelehnt werden; so auch jene, die für Afisha GmbH überaus unpraktisch wären, einen unverhältnismäßig hohen technischen Aufwand erfordern würden oder Afisha GmbH betrieblichen Risiken, wie dem Missbrauch, aussetzen könnten. Afisha GmbH ist befugt, Informationen in Einklang mit und zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und Gesetzen zu speichern.

Sie können der Verwendung der Daten jederzeit z.B. schriftlich sowie per E-Mail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzer, die sich aktiv für den Newsletter registriert haben, können sich auf den vorstehend genannten Wegen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft vom Newsletter abmelden, in dem Sie diese jederzeit durch Klick auf den „abbestellen“ Link, der in jeder unserer Newsletter enthalten ist, für die Zukunft abbestellen.

Sie haben weiterhin das Recht,

  • von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

  • die Berechtigung Ihrer personenbezogenen Daten einzufordern.

  • von uns zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.
    Daten die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen dürfen wir leider nicht löschen.
    Sofern Sie möchten, dass wir nie wieder Daten von Ihnen erfassen oder Sie kontaktieren, speichern wir Ihre diesbezüglichen Kontaktdaten auf einer Sperrliste.

  • jede von Ihnen gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu wiederrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.

  • auf Datenportabilität. Dies bedeutet, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten, auf Anfrage, so zur Verfügung stellen, dass Sie diese Daten für ähnliche Dienste eines anderen Anbieters nutzen können.

  • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.

  • aus Gründen, die sich aus ihrer ganz besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
    Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient (Art. 21 DSGVO).

  • sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs und wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zu beschweren bei
    E-Mail: bilet@kartina.tv

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber uns, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir haben dann die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen. Ihr Recht auf Berichtigung kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Statistikzwecke notwendig ist. Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

8. Sicherheit persönlicher Daten

Afisha GmbH verwendet angemessene administrative, logische, physische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl, unautorisiertem Zugriff, Verwendung und Modifizierung zu schützen. Leider können keine Maßnahmen einen 100%igen Schutz garantieren. Aus diesem Grund kann Afisha GmbH Sicherheit Ihrer Informationen nicht garantieren.

9. Einsatz von Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies. Selbstverständlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Ticketshops eingesetzt, um so das Angebot für Sie ständig zu verbessern. Die Afisha GmbH setzt keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Ihren Daten verbinden, um so Ihre Identität festzustellen.

Afisha GmbH verwendet Ihre IP-Adresse, soweit dies zur technischen Bereitstellung der Internetseite erforderlich ist. Außerdem speichert Afisha GmbH Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen über einen Zeitraum von maximal sieben Werktagen, um die Stabilität und die Betriebssicherheit der eingesetzten IT-Systeme zu gewährleisten und deren Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Sicherheitseinstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, führt dies zu Funktionseinschränkungen unserer Webseite. Eine Bestellung ist mit deaktivierten Cookies nicht möglich.

10. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten unter "MEIN KONTO" sowie spätere Änderungen Ihrer persönlichen Daten während einer Buchung verwenden wir für die Abwicklung Ihrer Internetbestellung. Unter Abwicklung der Bestellung verstehen wir die Durchführung von Reservierungen, Buchung und Zahlung, im Falle von Postversand die Zustellung der Eintrittskarten an die genannte Lieferadresse, ggf. die Abwicklung von Stornierungen und Erstattungen sowie ggf. die Information einer Absage / Verlegung oder Programmänderung einer Veranstaltung per E-Mail, Telefon oder SMS, jedoch kein unaufgefordertes Zusenden unseres Newsletters.

Sofern Sie bei Ihrer Benutzer-Registrierung Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre persönlichen Daten neben der Abwicklung der Bestellung auch zu Kundenbetreuungszwecken. Unter Kundenbetreuung verstehen wir Maßnahmen, die Ihnen wesentliche Informationen vermitteln und deshalb Vorteile bringen, also z.B. Zusendung unseres Newsletters zur Information von exklusiven Vorstellungsangeboten, Neuerungen auf der Webseite etc..

Afisha GmbH setzt zur Optimierung ihres Online-Angebots verschiedene Softwarelösungen ein. Mittels dieser können die Nutzungen der Website ausgewertet und wertvolle Informationen über Ihre Bedürfnisse gesammelt werden, um auf dieser Basis die Nutzerfreundlichkeit des Online-Angebots und dessen Qualität stetig zu erhöhen. Um diese Analysen durchführen zu können, werden aggregierte und anonyme statistische Daten erhoben. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungs- und Bewegungsdaten ohne Personenbezug, die mit dem verwendeten Browser, der Anzahl der Seitenaufrufe und Visits, dem Navigationsverhalten und der Verweildauer des jeweiligen Besuchers auf einer Website des Ticketshops im Zusammenhang stehen. Im Zuge des Erhebungs- und Verarbeitungsprozesses wird ggf. auch die gekürzte IP-Adresse des Besuchers betrachtet. 

Die Daten werden insbesondere für folgende Zwecke ausgewertet:

  • Zählung von Besuchern

  • Messung der für den jeweiligen Besucher besonders attraktiven Bereiche der Website

  • Auswertung der Herkunft der Besucher zur Optimierung des Angebots

  • Zielgruppen-spezifische Aussteuerung von Empfehlungen 

Bei diesem Verfahren werden sogenannte permanente Cookies eingesetzt. Sie können auch hier jederzeit durch entsprechende Einstellungen des Browsers das Setzen dieser Cookies ablehnen oder die Speicherung erst nach ausdrücklicher Bestätigung erlauben. Darüber hinaus haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Datennutzung generell bei allen eingesetzten Lösungen zu verhindern, indem die seitens der Lösung angebotene sogenannte "Opt-Out-Option" gewählt wird. Im Falle des Widerspruchs können jedoch u.a. keine spezifischen Empfehlungen mehr erfolgen. Der Widerspruch (Opt-Out) erfolgt jeweils mittels eines Cookies. Wird dieser Cookie gelöscht, ist ein erneuter Widerspruch erforderlich.

Afisha GmbH vermittelt im Namen und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter den Veranstaltungsvertrag und wird vom Kunden mit der Abwicklung des Kartenkaufes beauftragt. Da die Einwilligung der Nutzung Ihrer Daten der vorgenannten Zwecke auch die Übermittlung Ihrer Daten auf Anforderung an die jeweiligen Veranstalter-Agenturen umfassen kann, können Ihre Daten auch an diese Stellen weitergegeben werden. Im Übrigen findet keine Weitergabe an sonstige Dritte statt. Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu den Dritten.

11. Hinweise zur Verwendung von Social Plugins von Sozialen Netzwerken

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke Facebook, und Instagram verwendet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram, Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk besitzt oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihren Profil auf Facebook, Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram oder Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihren Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen.

Facebook Connect ist ein Angebot von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA ("Facebook"). Die Nutzung von Facebook Connect unterliegt den Datenschutzbedingungen und Nutzungsbedingungen von Facebook.

Auf unserer Seite sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/

12 . Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von Afisha GmbH wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber Afisha GmbH zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die die Speicherung der Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindert werden; in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.

13. Unsere Websites und Apps sind nicht für Kinder gedacht

Unsere Website und App sind nur für Erwachsene gedacht. Personenbezogene Informationen von Kindern werden wissentlich nicht erfasst. Sie müssen 18 Jahre alt oder älter sein, um die Tickets bei Afisha GmbH zu bestellen.

14. Wir verwenden Standard-Sicherheitsmaßnahmen

Wir verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Informationen zu schützen. Die Standard-Sicherheitsmaßnahmen, die wir einsetzen, sind abhängig von der Art der erfassten Informationen. Das Internet ist jedoch nicht zu 100 % sicher. Es kann nicht garantiert werden, dass die Nutzung unserer Websites vollkommen sicher ist. Wir empfehlen Ihnen, bei der Nutzung des Internets Vorsicht walten zu lassen. Dazu gehört auch, dass Sie Passwörter nicht weitergeben.

15. Wir können Ihre Informationen in andere Länder übermitteln

Die Übermittlung Ihrer Informationen entsprechend dieser Erklärung und der Cookies-Richtlinie kann die Übermittlung in andere Länder (auch außerhalb Europas) umfassen. Die Gesetze anderer Länder, in die Ihre Informationen transferiert werden, bieten möglicherweise nicht denselben Schutz für Ihre personenbezogenen Informationen wie die Gesetze Ihres Heimatlandes. Wir ergreifen jedoch gemäß geltendem Recht geeignete technische und vertragliche Schutzmaßnahmen für Ihre personenbezogenen Informationen.

16. Wir können auf fremde Websites oder Dienstleistungen verlinken, über die wir keine Kontrolle haben

Innerhalb des Angebots der Afisha GmbH können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da die Afisha GmbH auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird Ihnen empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Afisha GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten.

17. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aufgrund von veränderten rechtlichen, regulatorischen oder betrieblichen Anforderungen aktualisieren. Derartige Änderungen (einschließlich der Angabe, wann diese in Kraft treten) werden wir im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben bekannt geben. Ihre fortgesetzte Nutzung des Afisha GmbH-Dienstes nach dem Inkrafttreten solcher Aktualisierungen stellt die Annahme der Änderungen dar.

18. Wer wir sind  

Wir sind Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes, Afisha GmbH, Rheingaustraße 53, 65201 Wiesbaden.

Kontaktdaten:

Telefon: +49 (611) 94 49 8000

Email: bilet@kartina.tv


 

Stand, 30.04.2018